15. Dezember 2005

Java is so 90s

Jahrelang kam man sich ja fast doof vor, noch C++ zu programmieren, weil in Java ja alles besser war. Aber es gibt Gleichgesinnte. Danke Slashdot.

Was hat uns eigentlich so gut an Java gefallen?
- Keine Pointer (nur Objektreferenzen, die null sein können, aha).
- Tolle Containerklassen dabei (bei C++ muss man STL nehmen, oder MFC oder wx oder ACE oder das selbstgebaute Framework, das eh jeder erwachsene Programmierer schon hatte).
- Kein delete, dafür Garbage Collector (schon toll im Normalfall, aber ich erinnere mich an Jigsaw Versionen, die nicht gingen, weil der GC buggy war).
- Threads ganz einfach, man muss nicht mal mehr wissen was in welchem Thread laeuft (fuers Protokoll, das ist Ironie. Wenn Programmierer nicht wissen wo was laeuft, dann sterben sie).
- JIT, eine gute Idee (um laaangsamen Code langsam zu machen).
- keine #defines und Templates (#defines, na ja, aber ohne Templates aus Containerklassen immer das Object hochcasten war schlicht beknackt).

Java war ein Schnellschuss. Die Marketingabteilung hat Goslings Spielzeugsystem breitgetreten, um die Welt mit Applets zu begluecken. Inzwischen kann man Java als Zwischenschritt auf dem Weg zu einem richtigen Framework betrachten. Manche nennen es Mono, andere .NET.

C#/NET hat genau die gleichen Features, wie Java. Eigentlich komisch, dass der GC bei .NET geht und der JIT lichtschnellen Code produziert. Ist MS besser, als Sun? Unwahrscheinlich. Die Konzepte waren in Java einfach noch nicht fertiggekocht. Die Programmierer haben sie zum 1., 2., 3. mal umgesetzt und noch nicht fertiggedacht. Bei .NET wurden die gleichen Konzepte zum 6., und 7. mal implementiert. Man hat Erfahrung gewonnen und aus Fehlern gelernt. Ein schoenes Beispiel fuer einen Software-Reifeprozess. Nicht nur Individualsoftware reift beim Kunden. Auch die Java Konzepte haben 8 Jahre lang bei Millionen Programmierern und Anwendern vor sich hingereift. Der Reifeprozess hat auch ergeben, dass #defines manchmal nötig und Templates doch praktisch sind.

Java musste einfach sein auf dem Weg. Da mussten wir durch. Jetzt sind wirs.

_happy_coding()

Kommentar veröffentlichen