10. Mai 2008

Schach mit Google Docs

Man kann ein ge-share-tes Google Spreadsheet als Schachbrett benutzen. Alle (beide) Teilnehmer können live sehen was der andere macht.

Gezogen wird mit "Ausschneiden" und "Einfügen". Auf farbige Schachfelder verzichten wir deshalb lieber, sonst kopiert man den Hintergrund mit.

Die Spieler sind als weblins da und können chatten. Das wäre sogar in Google Docs gegangen mit "Chat about this spreadsheet". Aber Sprechblasen sind netter.

Kommentar veröffentlichen