13. Mai 2014

Statistisch Spenden: Regeln

Wir erinnern uns: Jeden Tag einen Euro spenden.

Habe den SpendenCache immer dabei. Ich suche immer Abnehmer. Abnehmer freuen sich. Ich freue mich. Soweit alles klar.

Aber in der Praxis kommen trotzdem Fragen auf, z.B.:
- "Der hat vorhin schon mal was bekommen. bekommt der nochmal?"
- "Mensch und Hund sind zwei. Bekommt der Hund auch was?"
- "Da sammelt einer Flaschen. bekommt der auch was?"
- "Das ist Lärm aber keine Musik. Bekommt der wirklich was dafür?"
- "Heute schon viele Abnehmer gefunden und SpendenCache ist leer. Bekommt der nächste nichts?"
- "Mein Kumpel ist nicht bedürftig, fragt aber trotzdem, um sich einen Jux zu machen. Bekommt der?"

Der Sinn von Statistisch Spenden ist ES ZU TUN, ohne lange über Fragen und Antworten nachzudenken. Deshalb gilt der Grundsatz:

Jeden Tag einen Euro spenden an Jeden der fragt, solange der Vorrat reicht.

Daraus lassen sich Regeln für die Praxis ableiten:

- Jeder jeden Tag einmal.

- Offener Becher, offene Hand, offener Geigenkästen gelten als Frage.

- Hund: nein. der fragt nicht. Herrchen fragt.

- Kumpel: ja. Jeder, der fragt ohne Ausnahme. Das vergeht ihm schon mit der Zeit.

- Musik schlecht: trotzdem. Die Frage zählt.

- Der Flaschensammler fragt nicht, außer er fragt. (Oft sind auch Flaschensammler dankbar, aber es gibt auch ein paar, die darauf bestehen, dass sie keine Almosen nehmen, sondern Flaschen sammeln. Also lieber nicht aufdrängen, sondern auf die Frage warten, es gibt noch genug Abnehmer.)

- Nicht horten. Das muss raus.

- Nicht sparen und aufteilen damit alle gleichmäßig bekommen. Andere kümmern sich um die anderen.

- Ist der SpendenCache leer, dann ist er leer. Morgen geht's weiter. Kein Stress.

- Ist der SpendenCache zu voll, dann nicht alles einfach der Kollekte geben. Statistisch Spenden ist zusätzlich zu dem was du sonst machst. Spende Brot für die Welt oder Mikrokredite oder der Umwelt. Trotzdem bleibt der Grundsatz. Statistisch jeden Tag einen Euro an Jeden der fragt. Also: Anstrengen und SpendenCache abbauen. Abnehmer suchen. Wenn nötig, auf 2 Euro Einheiten umstellen. Das wird schon.

_happy_giving()

Kommentar veröffentlichen